Brauerei Rodenbach

Brauerei
Roeselare

Die 1789 gegründete Brauerei Rodenbach ist vor allem für ihr rotbraunes Bier - ein anerkanntes flämisches Produkt der Region - dessen Rezept noch aus dem Mittelalter stammt, bekannt. Heute ist man es gewohnt, Bier immer kalt zu trinken, aber der leicht säuerliche Geschmack des rotbraunen Biers kam auch schon zu seinem Recht, als es noch keine Kühlanlagen gab.
Das Brauverfahren ist immer noch völlig handwerklich. Nach dem Brauen und einer ersten Reifezeit von ein paar Wochen wird das Bier in Eichenfässer gepumpt, in denen es danach mindestens 18 Monate weiter reifen kann. Danach wird es mit jungem Bier verschnitten, um das typisch flämische rotbraune Bier zu erhalten.
Die Brauerei Rodenbach empfängt gerne Gruppen. Während der zweistündigen Führung können Sie das ganze Brauverfahren Schritt für Schritt verfolgen. Außerdem werden Sie den alten Brausaal mit den fast 300 Eichenfässern besuchen, in denen das Bier reift. Natürlich wird die Führung mit einer Bierprobe beendet.

Thema: 
Gastronomie
Label: 
Het Lekkere Westen
Het Lekkere Westen

Kontakt Informationen

Adresse: 
Brauerei Rodenbach
Spanjestraat 135
8800 Roeselare
Telefon/Fax:
+32 51 27 27 00

Preisinformation

Standardpreis: 
€10,00
Gruppenpreis:
  • Von 15 bis 50 Personen: €165,00 pro group
Zusätzliche Preisinformation: 
Vanaf meer dan 50 personen wordt de groep opgesplitst en wordt 2 x de groepsprijs aangerekend. Groepen met minder mobiele mensen of met een beperking kunnen een aangepast programma bekomen op aanvraag - events@palmbreweries.com of +32 (0)52/ 31 74 14 - Dienst bezoeken. Ook individuele bezoeken zijn mogelijk. Data kan je terugvinden op de facebookpagina van Toerisme Roeselare.

Einrichtungen

Ausbildungsprogramme
Gruppenreise
Laden
Zugänglich für Körperbehinderte/ Behindertengerecht
Toilette
cloakroom
Garderobe
Große Karte zeigen

Auf der Karte

Machen

Fahrrad

Wandern

Farn

Horse riding

Car Tours

Other

Essen und Trinken

Übernachten

Practical info

Choose a category on the left to view results.
Zurück zum Anfang Zurück zum Anfang