Roger Raveelmuseum
Agenda
Kunst

Biennale der Malerei

Alle zwei Jahre bündeln das Museum Dhondt-Dhaenens in Deurle, das Museum von Deinze und Leieregion und das Roger Raveelmuseum in Machelen-aan-de-Leie ihre Kräfte für die Organisation einer Biennale. Diese setzt sich jeweils mit einer anderen Perspektive auf die Malerei der letzten hundert Jahre auseinander. Objektivität und Vollständigkeit sind keine Ziele; vielmehr werden die Werke von Künstlern verschiedener Generationen nebeneinandergestellt. Auf diese Weise offenbaren sich die Spuren, welchen die Malerei seit der vorletzten Jahrhundertwende gefolgt ist. Jedes der organisierenden Museen nimmt seine eigene Sammlung als Ausgangspunkt und entscheidet sich für eine gesonderte Ausarbeitung des gestellten Themas.
Weitere Auskünfte bekommen Sie bei den drei teilnehmenden Museen.