Orveytbos

Wald
Moen

Die Schiffe auf dem Kanal Bossuit-Kortrijk begaben sich in Moen anfangs kurz unter die Erde: Sie mussten einen 611 Meter langen Tunnel durchfahren. Bei Arbeiten am Kanal in den 1970er Jahren wurde dieser Tunnel durch eine offene Fahrrinne ersetzt. Dabei sind 225.000 Lastwagenladungen Lehm ausgehoben und dann auf den landwirtschaftlichen Flächen neben dem Kanal verteilt worden.
1988 wurde das 26 Hektar große Gebiet der Agentur für Natur und Wald übertragen und ab 2001 für Besucher geöffnet. Sie können jetzt in der schönen und vielseitigen Naturlandschaft mit u.a. Wald, Wiesen, Teichen und wilden Hecken spazieren gehen. Shetlandponys sind dort die Rasenmäher vom Dienst. Es führen auch mehrere Wander- und Fahrradrouten durch das Gebiet.

Kontakt Informationen

Adresse: 
Orveytbos
Kraaibosstraat
8552 Moen
Telefon/Fax:
+32 56 76 55 70
E-mail: 

Preisinformation

Preis:
Kostenlos

Auf der Karte

Machen

Fahrrad

Wandern

Farn

Horse riding

Car Tours

Other

Essen und Trinken

Übernachten

Practical info

Choose a category on the left to view results.
Zurück zum Anfang Zurück zum Anfang